Der Optikspezialist Schneider-Kreuznach öffnet seine Tore für die Nacht der Ausbildung

Bad Kreuznach, 15.05.2014

Bei der diesjährigen Nacht der Ausbildung am 23. Mai 2014 zeigt Schneider-Kreuznach von 17 bis 22 Uhr unterschiedliche Ausbildungsberufe in der Produktion sowie Weiterbildungsmöglichkeiten in Form eines berufsbegleitenden Dualen Studiums.


Das Unternehmen ist einer der Weltmarktführer im Bereich qualitativ hochwertiger Objektive, die beispielsweise auch im Weltraum eingesetzt werden. Interessierte bekommen Einblicke in die Berufe Feinoptik, Industriemechanik für Feingerätebau, Oberflächenbeschichtung sowie Zerspanungsmechanik, hierbei speziell Drehen und Fräsen. Im Bereich Feinoptik können Schülerinnen und Schüler an diesem Abend Prismen polieren und anschließend mitnehmen. Fragen werden vor Ort von Ausbildern und Azubis beantwortet, für das leibliche Wohl aller Interessierten ist gesorgt.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter: www.schneiderkreuznach.com

Allgemeine Informationen zur Nacht der Ausbildung unter:
www.nacht-der-ausbildung-kh.de


Downloads
20140515_PM_Nacht_der_Ausbildung_01.pdf

Zurück zu Pressemitteilungen