SCHNEIDER-KREUZNACH ehrt drei Mitarbeiter für 50 Jahre Treue

Bad Kreuznach, 01.04.2014

Heute ehrte Dr. Josef Staub, Geschäftsführer der Schneider-Gruppe, den Feinmechaniker Hans-Willi Baumgart (64), den Entwickler im Bereich Servo-Hydraulik Klaus Auerbach (64) sowie den Disponenten Harald Schwindt (65) anlässlich ihres jeweils 50-jährigen Betriebsjubiläums.


v.l.n.r: Dr. Josef Staub, Hans-Willi Baumgart, Landrat Franz Josef Diel, Harald Schwindt, Hanns-Karl Gaul


Landrat Franz Josef Diel überreichte Urkunden im Namen von Ministerpräsidentin Malu Dreyer.

Die Erfahrung der Mitarbeiter hat einen hohen Stellenwert bei Schneider-Kreuznach. Deshalb fördert das Unternehmen grundsätzlich die Übernahme von Auszubildenden und deren Verbleib im Unternehmen bis zur Rente. „Langjährige Erfahrung und praktisches Wissen sind in der Optischen Industrie besonders wichtig. Mitarbeiter wie unsere Jubilare geben ihr Wissen an die Jüngeren weiter und tragen so nachhaltig zum Erfolg des Unternehmens bei“, sagte Dr. Staub. Schneider-Kreuznach setzt darüber hinaus auf die Fortbildung von Mitarbeitern, um die Marktposition zu festigen.


Downloads
20140331_PM_Jubilare_01.pdf

Zurück zu Pressemitteilungen