Neue Xenon FF-Prime Cine-Tilt Objektive von Schneider-Kreuznach

Bad Kreuznach, 27.01.2017

Weltweit erste Full-Frame Cine Primes für dynamische Tilt-Effekte


Neues XENON FF-Prime Cine-Tilt Objektiv von Schneider-Kreuznach. Die komfortable Lösung für dynamische Tilt-Effekte.


Zur Weiterentwicklung der dynamischen Cinematographie bringt Schneider-Kreuznach Xenon FF-Prime Cine-Tilt Objektive auf den Markt. Diese innovativen Objektive verbinden die Eigenschaften der bekannten Full-Frame Primes von Schneider-Kreuznach mit den Möglichkeiten einer zusätzlichen Tilt-Funktion bis zu ±4°. Durch die Beibehaltung des Sichtfeldes während der Fokus- und Tiltbewegungen macht das neue Cine-Tilt Design mit kippbaren Fokusebenen bislang unvorstellbare Bilder und Szenen möglich.

Die neuen Objektive eröffnen ein erweitertes Potenzial in der Nutzung des Out-of-Focus Bereichs, insbesondere wenn die Tilt-Funktion mit großen Blendenöffnungen eingesetzt wird. Einem Tilt-Winkel von 4° auf Sensorebene entspricht eine Verkippung der Fokusebene von bis zu 80° oder mehr, abhängig von der Brennweite und Entfernungseinstellung.

Wie die bereits bekannten Xenon FF-Prime Objektive von Schneider-Kreuznach entsprechen auch die neuen FF-Prime Cine-Tilt Objektive mit mehr als 4K-Auflösung und einheitlichen Abmessungen in einem leichten, kompakten Gehäuse den heutigen Bedürfnissen. Sie bieten eine abgestimmte Farbwiedergabe, ein reduziertes Breathing sowie ein Bokeh, das an klassische Hollywood-Filme erinnert. Das neue Design verfügt über eine ausgeklügelte Mechanik für fließende und genaue Tilt-Bewegungen. Die Tilt-Einstellung des Objektivs wird über einen hochpräzisen Ring mit 120° Drehung gesteuert, dessen Bedienung so intuitiv ist wie die Fokuseinstellung. Dank des üblichen Cine-Zahnmodul 0.8 ist das Cine-Tilt in Verbindung mit standardmäßigen Follow-Fokus-Systemen in beiden Freiheitsgraden einsetzbar.

Bei einer Tilt-Einstellung von 0° liefern die Cine-Tilt Objektive den gleichen Bildlook wie die standardmäßigen Xenon FF-Primes. Somit können alle Szenen mit den Cine-Tilt Objektiven gedreht werden. Der einheitliche Objektivsatz umfasst Brennweiten von 25 mm, 35 mm, 50 mm, 75 mm und 100 mm, jeweils mit T2.1.

Xenon FF-Prime Cine-Tilt Objektive sind ab Frühjahr mit einem Sony E-Mount-Anschluss sowohl einzeln als auch als Satz verfügbar.

Hintergründe und Beispiele: www.facebook.com/SchneiderKreuznachCINE

Weitere Informationen zu allen Produkten von Schneider-Kreuznach erhalten Sie an unserem Messestand am 27. und 28. Januar auf dem AFC Micro Salon in Paris sowie am 3. und 4. Februar auf der BSC EXPO in London.


Zurück zu Pressemitteilungen