B+W FILTERTYPEN


B+W-Filter Qualität Made in Germany 

Bei der Herstellung der verschiedenen B+W-Filtertypen werden ausschließlich optisch erstklassige geschliffene und fein polierte Filtergläser verwendet. Das Ergebnis sind homogene, planparallele, schlieren- und blasenfreie Filtergläser für höchste fotografische Ansprüche.

Eine ganze Reihe verschiedener Glastypen decken ein großes Spektrum an Anwendungsvielfalt ab:

B+W-Schutzfilter schützen die Frontlinse eines Objektivs vor Schmutz und 
   Kratzern.
B+W-Polarisationsfilter vermindern Reflexionen und erhöhen den
   Farbkontrast.
B+W-Graufilter reduzieren die einfallende Lichtmenge und werden u. a. für
   experimentelle Bildaussagen eingesetzt.
B+W-Infrarotfilter sperren das sichtbare Tageslicht und erzeugen Bilder mit
   gespenstigem „Wood“- Effekt.
B+W-Grauverlaufsfilter werden zur Anpassung von Helligkeitsunterschieden
   zwischen Himmel und Erde genutzt.
• B+W-Filter für die Schwarz-Weiß-Fotografie erhöhen Kontraste mit dem
   Resultat lebendiger Schwarz-Weiß-Aufnahmen.
• „Kleine Welt ganz groß“ gelingt mit B+W-Nah- und Makrolinsen.
B+W-Effektfilter wie z. B. Weichzeichner und Sterngitter unterstützen die
   Kreativität des Fotografen.
B+W-Spezialfilter wie z. B. UV-/IR-Sperrfilter sowie Filter für die
   Fluoreszenzfotografie nutzt man für auffallend faszinierende Bilder.

 

B+W Filtertypen Übersicht


fertigung_optik_filter_01.jpg,fertigung_optik_filter_rondieren_02.jpg
Glasbearbeitung - Oberflächenqualität
fertigung_optik_filter_01.jpg,fertigung_optik_filter_rondieren_02.jpg
Glasbearbeitung - Durchmesser