SCHNEIDER KREUZNACH Servohydraulik auf der Hannover Messe 2013

Bad Kreuznach, 08.04.2013

Schneider-Kreuznach Servohydraulik präsentiert auf der Hannover Messe 2013 vom 8. bis 12. April 2013 Lösungskompetenz im stationären Hydraulikbereich. Auf dem neu gestalteten Messestand in Halle 23 A05 veranschaulicht der Geschäftsbereich mit seinen Ventilen und elektronischen Reglerkarten praxisnah die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten von Servotechnik im Maschinenbau.


Der Spezialist für Feinmechanik und Servohydraulik entwickelt gemeinsam mit seinen Kunden Ideen, um Probleme ganzheitlich zu lösen. Der Fokus liegt auf der Leistungsdichte der Produkte und Anwendungen. Durch die Verwendung der Ventile und Reglerkarten kann eine maximale Flexibilität und Genauigkeit erreicht werden. „Wir stellen in Hannover unsere gesamte Kompetenz anhand von konkreten Beispielen als individuelle Lösungen für Dienstleistungen und Produkte vor“, sagt Hermann Störk, Leiter des Geschäftsbereichs Servohydraulik bei Schneider-Kreuznach. Die Ventile sind branchenübergreifend einsetzbar.

Als besonderes Highlight wird auf dem Messestand das Servoregelventil HVM 065 mit integriertem Lageregelkreis gezeigt. Das Ventil geht im Sommer in Serie und kann auf der Messe vorbestellt werden.


Weitere Informationen unter: www.servo-hydraulik.de


Downloads
servo_HannoverMesse_01.pdf

Zurück zu Presse